HR-Trends Süd am 28. April 2020 in Nürnberg


Schwerpunktthemen:

HR-Agilität: Führung & Transformation

HR-Analytics: Künstliche Intelligenz & digitale Technologien


Für die Tagung in Nürnberg am 28.04.2020 haben mit Claudia de Andrés-Gayon,  Deutsche Bahn AG, Udo Fichtner,  Plansee Group  und  Dr. Sina Fäckeler, AXA Group Operations, ebenfalls herausragende Vortragende  für einen Vortrag im  Plenum zugesagt.

Frau Prof. Dr. Hofmann von der Technischen Hochschule Nürnberg, die Firmen TPC GmbH,  hkp Deutschland GmbH, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Eigenland Gmbh, HR-Forecast GmbH und  Dynaplan AG werden jeweils Workshops gestalten.



Programmüberblick HR-Trends Süd 2020

Ab 9.00 Uhr: Einlass und Registrierung

 

9.30–11.00 Uhr: Eröffnungsplenum zum Schwerpunktthema

HR-Agilität: Führung und Transformation

 

09.40–10.10 Uhr: Eröffnungsvortrag

Strategisches Workforce Management in der Digitalen Transformation

Claudia de Andrés-Gayon, Leiterin Executive Management Competence Platform E, Deutsche Bahn AG

 

10.10 – 11.00 Uhr: Podiumsdiskussion HR-Agilität

mit Claudia de Andrés-Gayon, Jens Kujawa, TPC GmbH,
Dr. Kai Berendes, Dynaplan AG,
Frank Gierschmann, Partner hkp/// group

Moderation: Joachim Gutmann, GLC Glücksburg Consulting AG

 

11.00 Uhr: Kaffeepause

 

11.30–12.30 Uhr: Parallelforen

Forum 1: Strategische Personalplanung in der Praxis

Forum 2: Strategische Benefitgestaltung – zielgerichtet und attraktiv

Forum 3: Der digitale Reifegrad von HR - Anspruch, Wirklichkeit und ethische Grenzen des Einsatzes von KI und modernen Technologien

Forum 4: Spielend motivieren - Zur Anwendung von Spielelementen in der betrieblichen Führungsarbeit (Arbeitstitel)

 

12.30–13.45 Uhr: Mittagessen

 

13.45–15.00 Uhr: Plenum 2 zum Schwerpunktthema

HR-Analytics: Künstliche Intelligenz & Digitale Technologien

 

13.45–14.15 Uhr Impulsvortrag

Künstliche Intelligenz – Probieren, lernen, machen

Udo Fichtner, Head of Group Human Resources, Plansee Group

 

14.15–15.00 Uhr Podiumsdiskussion zu HR-Analytics

mit Udo Fichtner, Utz Staiger, Eigenland GmbH, Laurenz Aisenpreis
oder Christoph Stuntz, Haufe-Lexware GmbH & Co.KG

Moderation: Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow, Hochschule Bremen

 

15.00–15.30 Uhr: Kaffeepause

 

15.30–16.30 Uhr: Parallelforen

Forum 5: Das Personal der Zukunft – HR trifft auf Daten und künstliche Intelligenz

Forum 6: Vom Wollen zum Wirken - Wie ein klares Zukunftsbild messbare Ergebnisse hervorbringt

Forum 7: HR Next Level: HR-Prozesse neu und digital gestalten

Forum 8: noch in Verhandlung

 

16.30–17.00 Uhr: Kaffeepause

 

17.00–17.45 Uhr: Abschlussvortrag

Konstruktive Unruhestifter – Talententwicklung bei AXA

Dr. Sina Fäckeler, Global Head of Learning, Talent Development, D&I/Wellbeing, AXA Group Operations

 

Ab 18.00 Uhr: Ausklang

Veranstaltungspartner:







 Medienpartner:



Kooperationspartner: