Präsenzveranstaltungen HR-TRENDS 2023


Neue Termine Juni 2023

Die abgesagten Veranstaltungen werden am 14. und 15.06.23 wie folgt nachgeholt:

14.06.23 HR-Trends 2023 virtuell

15.06.23 HR Trends 2023 in Präsenz                                        Haus der Wissenschaft Bremen



Das Generalthema der Tagungen 2023 lautet:

Die Arbeitswelt von Morgen - Krise, Transformation & Innovation

Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Arbeitswelt und die daraus resultierenden Implikationen für die Personalarbeit stehen im Fokus der diesjährigen Jahrestagung. Dabei werden künftige Herausforderungen ebenso beleuchtet wie erste Erfahrungen im Hinblick auf Erfordernisse und Möglichkeiten der Transformation sowie die Rolle der Personalfunktion und das erforderliche HR-Kompetenzportfolio.

 

Es werden Wege zur agilen Organisation und zu einer neuen Arbeits- und Lernkultur aufgezeigt, ferner Gestaltungsoptionen für New Work, die Möglichkeiten einer holokratischen Organisation jenseits etablierter Hierarchien und neue Perspektiven für Selbstorganisation und eine offene Organisationsentwicklung – im Sinne von Open Innovation.

 

Nachhaltige Führung und Unternehmenskultur stehen ebenso im Fokus wie die Anforderungen an werteorientiertes Handeln und die Rolle der Unternehmenskultur in Krisenzeiten im Hinblick auf Orientierung und Resilienz. Die Konsequenzen von Digitalisierung und Internationalisierung sind weitere Aspekte, die erörtert werden.

Keynotes u.a.

Covid, Krise & Co. – Neue Herausforderungen für HR

Thomas Ogilvie,  Personalvorstand Deutsche Post DHL


Die Rolle des Menschen bei der Digitalisierung im Personalwesen

Barbara Wittmann, Country Manager & Senior Director Talent So-lutions, Germany / Austria / Switzerland, Mitglied der Geschäfts-leitung, LinkedIn Germany GmbH, München


Jenseits der Hierarchie: Organisation ohne Organigramm

Lars Bohlmann, Geschäftsführer, Hettich Management Service GmbH, Kirchlengern

Matthias Blatz, HR-Partner & Organisationsentwickler, Paul Hettich GmbH & Co. KG, Kirchlengern


Vielfalt gestalten – Diversity als Schlüssel für Veränderung

Marion Rövekamp, Mitglied des Vorstands, EWE AG, Oldenburg

(bis April 23) (angefragt)


Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden als Elemente der Nachhaltigkeit

Kerstin Rücker, Director Human Resources & Organization Development, Eckes-Granini Group GmbH (angefragt)

 


Workshops u.a. von

Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow, Hochschule Bremen

Joachim Gutmann,  GLC Glücksburg Consulting AG

Eigenland Gmbh

ddn e.V.

equeo Gmbh


❯  Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze




Medienpartner

Kooperationspartner