Verschiebung der Kongresse in das nächste Jahr

Beide für 2020 geplanten Konferenzen, Bremen und Nürnberg, werden im kommenden Jahr als hybride Formate nachgeholt. Geplanter Nachholtermin für Bremen ist der 08.03.2021. Der Nachholkongress in Nürnberg soll im Sommer stattfinden. Die verbindlichen  Termine werden wir rechtzeitig ankündigen. 

Die turnusgemäße Jahrestagung HR-Trends 2021 Nord zum aktuellen Buch ist für den Frühsommer 2021 geplant.  Auch hierzu werden Inhalte, Referentinnen/Referenten und  der geplante Termin rechtzeitig auf dieser Webseite veröffentlicht.

 


HR-Trends 2020 – Schwerpunktthemen:

HR-Agilität: Führung & Transformation und HR-Analytics: Künstliche Intelligenz & Digitale Technologien


Tagung HR-Trends Nord in Bremen

Für die Tagung 2020 in Bremen, die im Frühjahr 2021 nachgeholt wird ,  konnten mit Hans-Peter Kleitsch, MTU Aero Engines AG, Dirk Stoltenberg, Hans Oetiker Holding AG und  Daniel Ullrich, innogy SE (bis 12/19) drei hervorragende Referenten für das Plenum gewonnen werden.

Herr Prof. Dr. Schwuchow von der Hochschule Bremen, die Firmen TPC GmbH, Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Eigenland Gmbh, HR-Forecast GmbH und  Dynaplan GmbH  werden jeweils Workshops gestalten.

Tagung HR-Trends Süd in Nürnberg

Für die Tagung 2020 in Nürnberg, die in 2021 nachgeholt wird, haben mit Claudia de Andrés-Gayon,  Deutsche Bahn AG, Udo Fichtner,  Plansee Group und  Dr. Sina Fäckeler, AXA Group Operations ebenfalls herausragende Vortragende  für einen Vortrag im  Plenum zugesagt.

Frau Prof. Dr. Hofmann von der Technischen Hochschule Nürnberg, die Firmen TPC GmbH,  hkp Deutschland GmbH, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Eigenland Gmbh, HR-Forecast GmbH und  Dynaplan GmbH  werden jeweils Workshops gestalten.



HR-Trends - die Konferenzen zum Buch


Zu den Konferenzen und Vorträgen 2018 und 2019: